Stadtkaiserschießen am 14. September in der Mark

teaserbox 23063645

Anlässlich des 10. Stadtkaiserschießens des Stadtverbandes der Hammer Schützenvereine findet am 14. September ein großer Ausmarsch mit anschließendem Festakt statt. Ausrichter des großen Events ist der benachbarte Kirchspiel Märkischen Schützenverein.

Wie hoffentlich mittlerweile innerhalb der Abteilungen und Züge kommuniziert wurde, möchte der Schützenverein mit einer möglichst starken Abordnung am Ausmarsch sowie dem anschließenden Vogelschießen teilnehmen und den Majestäten der vergangenen fünf Jahre während des Kampfes um die Kaiserwürde die Daumen drücken.

Der Schützenverein Ostenfeldmark trifft sich am 14. September um 12:45 Uhr an der Kettelerschule / Heithofer Allee 45.

Zusammen mit dem Schützenverein 1839 Hamm-Nordenfeldmark sowie dem gemeinsam verpflichteten Spielmannszug Hamm-Nordenfeldmark 1975 ist geplant sich hier für den langen Tag mit einem kühlen Nass zu stärken, bevor der Tross zu gegebener Zeit zum offiziellen Antretepunkt marschiert.

Anzugsordnung Schützenverein: Schützenjacke, weiße Hose, weißes Hemd, weiße Krawatte, Schützenhut. Offiziere tragen weiße Handschuhe.

Anzugsordnung Hofstaat / Königspaar: Für die Hofstaatsherren hingegen besteht die intern geregelte Anzugsordnung. Die Damen werden in ihren Kleidern erwartet.

Das Königspaar aber auch der Vorstand bittet um Weitergabe der Informationen in die jeweiligen Züge, vor allem aber um rege Teilnahme aus dem gesamten Schützenverein. Aus eigener Erfahrung rund um das 125-jährige Jubiläumsfest im Jahr 2015 weiß ein jener, welch Engagement, organisatorisches Geschick und Herzblut eine solches Fest mit sich bringt.

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online